Jahreshauptversammlung 2022 - BürgerGemeinschaft Heiligenhaus-Heide e.V.

Logo der BürgerGemeinschaft Heiligenhaus Heide e.V.

am 19.11.2022 aktualisiert

Direkt zum Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung 2022

über uns


Protokoll der Mitgliederversammlung
vom Dienstag, 26. April 2022
Beginn:        18.30 Uhr
Ort:             Bürgersaal Heide

Tagesordnung
1.     Begrüßung
2.     Feststellung der ordnungsgemäßen Zustellung der Einladung
3.     Anträge zur Tagesordnung
4.     Genehmigung der Tagesordnung
5.     Bericht des Vorstandes
6.     Kassenbericht
7.     Bericht Kassenprüfer
8.     Antrag auf Entlastung des Vorstandes
9.     Neuwahl eines zweiten Kassenprüfers
10.   Feststellung der Mitglieder des Festausschusses
11.   Verschiedenes

Zu TOP 1 Begrüßung
Der Vorsitzende Dennis König begrüßte alle Anwesenden.

Zu TOP 2 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
Der Vorsitzende stellte die ordnungsgemäße Ladung zur JHV fest.

Zu TOP 3 Anträge zur Tagesordnung
Unter TOP 11 "Verschiedenes" soll über folgende Vorschläge gesprochen werden:
  1. Eine Verkehrsberuhigung vor dem Abenteuerspielplatz wurde bereits in der letzten Jahreshauptversammlung vorgeschlagen. Was sind die Rückmeldungen der Stadt dazu?
  2. Es wurde vorgeschlagen, am Spinnennetz-Spielplatz ein Hochbeet zu installieren, was die Stadt Heiligenhaus vermutlich als "Bürgergarten" unterstützen würde.

Zu TOP 4 Genehmigung der Tagesordnung
Die geänderte Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

Zu TOP 5 Bericht des Vorstandes
    • Die Spielekiste auf dem Abenteuerspielplatz gibt es nun schon in der 4. Saison und wird weiterhin mit Begeisterung angenommen.
    • Die Blumenkübel am Kreisverkehr an der Erich-Ollenhauer-Straße wurden am 22.05.2021 durch einige Mitglieder, in Zusammenarbeit mit dem Garten- und Landschaftsbauer Markus van Dyk bepflanzt. Es handelt sich dabei teilweise um essbare Pflanzen, das Ernten ist ausdrücklich erwünscht. Zudem sind die Pflanzen insektenfreundlich und kommen mit Trockenheit gut zurecht. Bei langanhaltender Trockenheit benötigen die Pflanzen jedoch Wasser. Über die Whatsapp Gruppe haben die BGH-Mitglieder im letzten Sommer kommuniziert, wer die Blumen wann gießt. Auch Anwohner und Spaziergänger dürfen zukünftig gerne gießen.
    • Am 06.11.2021 hat am Abenteuerspielplatz unter Coronabedingungen - statt eines Martinszuges - ein Martinsfeuer stattgefunden. Das Konzept am Einlass hat trotz unerwartet hoher Besucherzahlen gut funktioniert. Das Feuer in der neu angeschafften Feuerschale war gut zu kontrollieren und sorgte so für mehr Sicherheit. Würstchen, Glühwein etc. mussten nachgekauft werden. Der Grünkohl ist leider nicht so gut angenommen worden, hat im Nachgang aber noch Abnehmer gefunden.
    • Auf dem Abenteuerspielplatz wurde durch das Engagement der BürgerGemeinschaft eine Vogelnestschaukel installiert. Die BürgerGemeinschaft-Heide hat zur Unterstützung des Projektes 5000€ von der Alice und Hans Joachim Thormählen Stiftung erhalten. 139,13€ wurden zusätzlich durch den Verein aufgebracht. Die Schaukel wurde am 03.11.2021 fertiggestellt.

Zu TOP 6 Kassenbericht (aus Datenschutzgründen sind hier die genauen Zahlen entfernt worden)
Annette Schröder stellte den Kassenbericht für das Jahr 2021 der BürgerGemeinschaft-Heide vor.
Das Martinfest erzielte einen Gewinn.
Insgesamt ergab sich ein Minus für das Jahr 2021.

Zu TOP 7 Bericht der Kassenprüfer
Die Kassenprüferin Erika Mora berichtete von der Kassenprüfung.
Die Kasse wurde von Frau Schröder vorbildlich geführt, alle Belege waren vorhanden und plausibel.

Zu TOP 8 Entlastung des Vorstandes
Auf den Antrag auf Entlastung des Vorstands wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Zu TOP 9 Neuwahl des zweiten Kassenprüfers
Thorsten Lindemann wurde zum zweiten Kassenprüfer gewählt. Er nahm die Wahl an.

Zu TOP 10 Termine 2022 (Sommerfest, Sankt Martin etc.)
    • Am 13.08. oder 20.08.22 soll das Sommerfest der BürgerGemeinschaft auf dem Abenteuerspielplatz stattfinden. Über den genauen Termin wird beim nächsten Festausschusstreffen entschieden.
    • Am 11.05. trifft sich der Festausschuss um 19 Uhr im Bürgersaal Heide, um das Sommerfest zu planen.
    • Für das Martinsfest wurde zwei Termine vorgeschlagen und darüber abgestimmt: 1 Stimme war für den 5.11., 5 Stimmen waren für den 12.11.2022, 9 Stimmen haben sich enthalten. Somit wurde das Martinsfest auf den 12.11.2022 terminiert.
 
Zu TOP 11 Verschiedenes
    • In den Festausschuss wurden zusätzlich aufgenommen: Annika Hartung, Sandra Fleck und Sonja Simon.
    • Arlette König hat gemeinsam mit Andreas Fischbach überlegt, ob die BürgerGemeinschaft bei einem "Bürgergarten" mitwirken möchte. Die Idee ist, dass am Spinnennetz-Spielplatz Hochbeete bepflanzt werden. Über diesen Vorschlag wurde diskutiert. Frau König wird weitere Informationen über die Kostenübernahme und konkrete Pflanzvorschläge einholen.
    • Zu den Ideen der letzten JHV wurde eine eMail von Herrn Krahl, dem Zuständigen der Stadt Heiligenhaus, vorgelesen.
  1. Verkehrsberuhigung vor dem Abenteuerspielplatz: eine Geschwindigkeitsanzeige für diesen Bereich steht auf der Warteliste
  2. Gehweg vom Briefkasten bis zu Bushaltestelle "Heinrich-Lübke-Straße": diese Idee wird in den Mobilitätsausschuss eingebracht
  3. Kreuzung Karl-Arnold-Straße Ecke Konrad-Adenauer-Ring: diese Kreuzung sei eine Fehlplanung, Vorschlag: verkehrsberuhigter Bereich und parken nur in markierten Flächen

Ende der Veranstaltung mit Pizza und Getränken um 20.00 Uhr!

Zurück zum Seiteninhalt